Samstag, 23. März 2019
   
 
 
Medienforum des Bistums Essen
Zwölfling 14
45127 Essen
 
 
Tel.
0201/2204-442 (Bibliothek/Mediothek)
 
0201/2204-285 (Fachstelle für kath. Büchereiarbeit)
 
0201/2204-274 (Buchhaltung/Veranstaltungen)
Fax.
0201/2204-272
E-Mail

 

Öffnungszeiten:

Mo geschlossen
Di - Do 10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Fr 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
 

 
 
 

 

Veranstaltungstipp!

                                                                       

Donnerstag, 26. März 2019  /  19.30 Uhr
 

"Lotta Schultüte - Mit dem Rollstuhl ins Klassenzimmer"
 

Lesung und Gespräch mit der. Journalistin Sandra Roth 

"Ich weiß, Lotta ist bereit für die Welt. Ich weiß nur nicht, ob die Welt auch bereit ist für Lotta."

Lotta ist sechs Jahre alt und kann nicht laufen, sehen oder sprechen. Ihr zwei Jahre älterer Bruder Ben ist überzeugt, sie werde mal eine richtig gute Schülerin. Doch was ist eine gute Schule für ein schwer mehrfach behindertes Kind wie Lotta? Wie kann sie ein glückliches Schulkind werden? Während Lottas Kita ihren Eltern täglich zeigt, wie gut Inklusion gelingen kann, stößt Sandra Roth bei der Schulsuche für ihre Tochter auf Ablehnung. »Ich mag Lotta, doch ich hätte Angst, sie bei mir im Klassenzimmer zu haben«, sagt eine befreundete Lehrerin und steht mit dieser Meinung nicht alleine da. Und nicht nur bei der Schulsuche, auch in vielen Alltagssituationen merken Lottas Eltern, wie viel noch fehlt zu einer wirklich inklusiven Gesellschaft. Inklusion ist ein Menschenrecht – aber wie können wir es umsetzen? Wie müsste eine Welt aussehen, die Lotta mehr sein lässt als nur behindert? Die sie sehen könnte, wie sie ist – behindert, schön, unbekümmert, fröhlich und charmant? Am Ende entscheiden sich Lottas Eltern dafür, Lotta in eine Förderschule zu geben – trotz und gerade wegen der Hoffnung, dass sie mal in einer inklusiveren Gesellschaft als jetzt leben wird. Denn Lotta blüht zwar auf in der Förderschule – und doch vermisst sie ihre Kita-Freunde ... Nach ihrem Bestseller »Lotta Wundertüte« ist Sandra Roth mit »Lotta Schultüte« erneut ein ehrliches, humorvolles, zutiefst berührendes Buch gelungen, das zeigt, was noch fehlt zu einer erfolgreichen schulischen Inklusion und das dennoch Mut macht, den Schritt zu einer inklusiveren Gesellschaft zu wagen.


In Kooperation:
Dezernat Schule und Hochschule im Bischöflichen Generalvikariat Essen
Referat Diakonische Pastoral im Bischöflichen Generalvikariat Essen
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Essen

Eintritt:          10,00 €

Vorverkauf:    Medienforum des Bistums Essen, Zwölfling 14, 45127 Essen,
                        Tel.: 0201/2204-274

Abendkasse:  sofern nicht ausverkauft

Einlass:          19.00 Uhr

 
 
 

 

Old is Gold

Medienauswahl zum Thema Alter(n), Pflege, Demenz

Gemeinsam mit dem Stabsbereich Personalentwicklung und Gesundheit hat das Medienforum eine Broschüre zu den Themen Alter(n), Pflege und Demenz herausgegeben. Diese versammelt unterschiedlichste Tipps zu Medien, welche sich mit dem Älterwerden und den damit verbundenen Veränderungen auseinandersetzen - als Roman, Biografie oder aus spiritueller und geistlicher Sicht, als Ratgeber zum eigenen Umgang mit dem Altern oder zum Umgang mit älteren (dementen) Angehörigen, als Film für Demente und deren Angehörige, als Bilderbuch für Kinder oder Erwachsene, als Spiel oder Liedersammlung. 

Sie erhalten die Broschüre zur kostenlosen Mitnahme im Medienforum.

Alle vorgestellten Medien können darüberhinaus auch im Medienforum entliehen werden.

 

Willkommen    |    Mediensuche    |    Medienportal    |    Service    |    Über uns    |    Benutzerkonto    |    Datenschutzerklärung
Copyright 2011 by OCLC GmbH